Brother-Sister-Day ♥︎

Familie kommt bei mir absolut an erster Stelle. Vor allem da ich im Moment so viel unterwegs bin, versuche ich in der Zeit zwischen meinen Reisen möglichst viel mit meinen Liebsten zu machen. Diese Tage sind dann wirklich wie “Batterien-Aufladen” und tun mir unglaublich gut. Die letzten Jahre waren sehr turbulent und da bin ich heute umso dankbarer, wie gut das Verhältnis zu meiner Family ist. Es war bestimmt nicht immer leicht, aber harte Zeiten schweißen zusammen…

Processed with VSCO with e6 preset

Das ist vielleicht mal Thema für einen anderen Blogpost, aber heute wollte ich euch von meinem Bruder-Schwester-Tag letzten Samstag erzählen.

Morgens nach dem Frühstück und ein paar Erledigungen habe ich meinen kleinen Bruder abgeholt – naja, was heißt klein. Mittlerweile ist er um einiges größer als ich, ich kann nicht mal mehr den Arm um ihn legen. Verrückt, wie die Zeit vergeht… 

Zusammen sind wir dann ins Designer Outlet Soltau gefahren. Das ist ungefähr 40min von mir, auf dem Weg nach Hannover auf der A7.

Ich kannte das Outlet schon von früher. Dort gibt es nämlich den einzigen Starbucks “in der Nähe”, wenn man nicht extra nach Hamburg fahren möchte und daher wurde das Center oft Ziel für meine Stiefschwester und mich. Extra für Starbucks so weit fahren? Ja so verrückt waren wir. Bei einem dieser Ausflüge hab’ ich mir dort übrigens meine ersten Nike Airmax gekauft, auf die ich super stolz war damals… 

Zunächst ging es für uns in den Asics Store und da hätte direkt so einiges im Einkaufskorb landen können. Ich durfte in den letzten Wochen ja sowohl Workout Gear als auch Schuhe beim Laufen, Training und Yoga austesten und bin echt super begeistert von der Funktionalität und Qualität der Sachen. Im Outlet gibt es dauerhaft 30 bis sogar 70% und im Moment sind dort auch die “Fit & Active” Wochen, das heißt es gibt im Sport und Outdoor Bereich noch mal besondere Angebote. Ich habe mich dann für eine schwarze Laufjacke entschieden, die nur 25€ gekostet hat. Perfekt für den Frühling, wenn ich wieder draußen laufen gehe. 

Processed with VSCO with e6 presetDanach haben wir direkt einen der Outdoor Läden angesteuert. Für mich geht es nämlich diese Woche nach Island und ich wollte mir noch Funkionsunterwäsche mitnehmen – super sexy oder? Jeder der mich persönlich kennt weiß, was ich für eine Frostbeule bin und da muss ich mich natürlich gut vorbereiten bevor’s auf die Eis Insel geht. Schnell habe ich bei Northland schwarze Thermounterwäsche in meiner Größe gefunden – so weich, dass die wohl auch ohne Kälte öfter zum Einsatz kommen wird. Wie gut, dass ich single bin.

Als nächstes ging’s zu WMF. Ich als Foodie hab eine totale Schwäche für sowohl schönes Geschirr, als auch alle möglichen Küchenutensilien. Nur schwer konnte ich mich davon abhalten einen Spiralschneider zu kaufen und auch Küchenmaschine und Entsafter haben mich ganz breit angelächelt. Die Preise waren wirklich unschlagbar – ich glaub, da muss ich noch einmal wiederkommen. 

Processed with VSCO with e6 preset

Bei Tefal habe ich dann aber zugeschlagen. Eine Handzitruspresse, wie ich sie aus vielen Rezeptvideos auf Youtube kenne, hatte ich mir schon lange gewünscht. Dazu gabs einen richtig guten Pfannenwender (direkt gestern ausgetestet als ich Bananen Pfannkuchen gemacht habe und ich bin echt happy über den Kauf), Frische-Boxen für’s “Food Preppen” und on-the-go Mahlzeiten, einen Messbecher mit Cup Angaben, der auch schon länger auf meinem Wunschzettel stand und ein Bügeleisen. Ich hatte vorher ein super altes, das gar nicht mehr richtig funktioniert hat und damit hat Bügeln echt noch weniger Spaß gemacht. Aber jetzt freu ich mich sogar, das Neue auszuprobieren – vielleicht bügle ich ab sofort sogar meine Socken? Okay, das wird bestimmt nicht passieren, aber gute Qualität spart da auf jeden Fall Zeit und Ärger. 

Processed with VSCO with e3 preset

Nach einer kurzen Stärkung bei Starbucks – für mich gabs einen Tee und einen veganen Wrap – ging es weiter in den Nike Factory Store. Mein Bruder hat nämlich bald Geburtstag und ich hatte ihm versprochen, dass er sich schon etwas aussuchen darf. Ich bin jetzt 10 Tage unterwegs und er ist über seinen Geburtstag in Amsterdam – Abschlussfahrt. Also sehen wir uns erst in über 2 Wochen nach seinem besonderen Tag wieder.

Eigentlich waren wir auf der Suche nach Sneakern. Er hat mittlerweile schon Schuhgröße 45 und passt in keine Schuhe mehr rein. Unglaublich – ich weiß noch als sein Fuß komplett in meine Hand gepasst hat…

Genau die 45 wurde dann auch zum Problem, seine Favoriten gab’s leider nicht mehr in der Größe. Stattdessen haben wir für ihn Shirt + Shorts für Tennis mitgenommen und er hat sich ein Springseil zum Trainieren gekauft. 

Im Jack & Jones Laden wurden wir dann gegenseitig zur Shopping Beratung. Er hat sich zwei super schöne Sweatshirts und eine Bomberjacke mitgenommen und ich hab mir endlich mal wieder eine neue, gut passende Jeans gekauft und eine Leder Jacke – faux leather natürlich. Meine Allererste übrigens. Und bei den super Outlet Preisen habe ich mich doppelt darüber gefreut.

Processed with VSCO with e6 preset

Das Highlight unseres Shopping Trips kam aber zum Schluss. Bei Samsonite habe ich mir einen großen schwarzen Koffer mitgenommen. Ich hatte bisher immer einen ganz alten Metallkoffer von meiner Mutter benutzt, der total schwer und unhandlich ist. Und mit Island und ein paar weiteren Reisen in Aussicht, war das wirklich eine gute Investition. Im Vergleich zum alten ist dieser Koffer echt federleicht und trotzdem um einiges größer. 

Bevor wir uns auf den Heimweg gemacht haben, sind wir noch ein bisschen durch die anderen Geschäfte getingelt. Bei Levi’s habe ich eine super coole Latzhose gefunden – die wäre fast auch noch in der Tüte gelandet. Meinen Bruder konnte ich nur schwer von den Uhren losreißen. Ist das eigentlich so ein Männerding?

Dann ging es zurück nachhause. Ich bin mit unserer Ausbeute echt super happy. Alles Dinge, die ich wirklich brauche und die Vieles erleichtern werden. Ich gehe ehrlich gesagt super selten shoppen und lege lieber Wert auf gute Qualität. Wenn man diese dann auch noch zu solchen Preisen bekommt, dann kann man echt nichts falsch machen. 

Processed with VSCO with e6 preset

Zurück zuhause gab’s einen kleinen Snack und ich hab ein bisschen gearbeitet, während mein Bruder den Hasenstall ausgemistet hat. Eigentlich wollten wir abends noch ins Kino gehen und “Die Schöne und das Biest” ansehen, aber er war dafür dann doch zu müde, so dass wir uns für DVD auf dem Sofa entschieden haben. 

Auf meiner Instagram Seite findet ihr übrigens ein kleines Gewinnspiel. Ich darf nämlich einen 200€ Shopping Gutschein für das Outlet verlosen. Ihr habt noch bis Donnerstag 12:00 Uhr Zeit, an dem Giveaway teilzunehmen. Alle Infos findet ihr in meinem IG-Post und die genauen Teilnahmebedingungen stehen noch einmal hier: http://bit.ly/2nsjJct Wenn ihr dazu Fragen habt, dann schreibt mir gern.

Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende 🙂 

Ganz viel Liebe an euch, 

x Jil

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Designer Outlet Soltau.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s